PINEALIS PRODUCTION

Die Idee

Pinealis schafft Räume für Kunst, Forschung und Diskurs. 
Mit dem Ziel, komplexe zeitgenössische Fragestellungen mit künstlerischen Mitteln aufzuarbeiten, entwickeln wir Ausstellungsformate und Veranstaltungen.

In den eigenen Projekten, sowie in Kollaboration mit etablierten Kulturinstitutionen und freien Gruppen, entstehen innovative und interaktive Veranstaltungsformate. Unser Ziel ist es die Besucher*innen zu ermutigen und zu ermächtigen sich mit den jeweiligen Problemstellungen auseinanderzusetzen und selbst nach möglichen Lösungswegen zu forschen. 

Dies geschieht auf drei Ebenen: 

Kunst und Kultur

Mit den Mitteln der Kunst und Kultur wird das Publikum für die gewählten Themen sensibilisiert. Die verschiedenen Facetten und Aspekte der zu behandelnden Problemstellung werden so auf spielerischer Art beleuchtet und bieten den Betrachtern*innen einen niedrigschwelligen Zugang zu diesen.

Wissenschaft

Durch Kooperationen mit Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen werden aktuelle Forschungsstände zu den jeweiligen Themen, einer breiten Öffentlichkeit zugänglich und verständlich gemacht. Somit wird den Besucher*innen das nötige Handwerkszeug gegeben, um Lösungen selbstständig zu erarbeiten. 

Wirtschaft

Gründer*innen, Entrepreneure und Unternehmer*innen sind heute oft diejenigen, die Probleme und Herausforderungen erkennen und breit sind diese anzugehen. Sie ergründen Lösungswege und setzen diese eigenverantwortlich um.

Durch das Bespielen von „off-locations“ wollen wir Kunst und Kultur gezielt auch in Orte und Schichten tragen, die gewöhnlich kaum oder keinen Zugang zu diesen haben. Exemplarisch hierfür sind der ländliche Raum und urbane, soziale „Brennpunkte“.

 

TEAM

Alex R-6.jpg

ALEXANDER RATSCHINSKIJ

Gründer & Geschäftsführer

Money over Bitches!

 
  • YouTube
  • Facebook
  • Instagram

©2021 Pinealis Productions gGmbH (i.G.)